Wir achten aufeinander!

collageneu1collageneu2collageneu3

Unser Schulhaus vergrößert sich

Während die Kinder unserer Schule zu Hause lernen mussten, hat sich an und in unserem Schulgebäude viel getan.
Die Bauarbeiter haben fleißig das Lehrerzimmer, den neuen Differenzierungsraum und auch den neuen Gebäudeteil am Weißen Weg fertig gestellt.
Auch die Arbeiten, die den meisten Krach verusachen, wurden abgeschlossen: Die Treppe wurde abgerissen und in den Klassenräumen im Obergeschoß gibt es nun Durchbrüche. 

Frau Friedrich hat ein tolles Video erstellt und nimmt euch mit durch die neuen Räume. Danke, Frau Friedrich!


 

NEU: Die Sternenstunde an unserer Schule. Jeder kann ein Sternchen sein.Gold Star Clipart 46836Am Freitag, den 18.02.2020 fand zum ersten Mal eine Sternenstunde für alle Kinder in der Turnhalle statt.
Kinder der 4. Schuljahre führten durch das 45 minütige Programm.
Gemeinsam sangen wir das Schullied und das BuddY Lied.
Einige Kinder wurden für ihre hilfsbereiten Taten geehrt.
Auch das Motto des Monats wurde vorgestellt:
"Wir gehen freundlich und rücksichtsvoll miteindander um."
Mehr zur Sternenstunde erfahren Sie HIER.

KINDER-MALAKTION: "Ihr seid unsere Helden!"

Wir möchten DANKE! sagen. DANKE an die Krankenschwestern, Pfleger, Ärzte im Krankenhaus, an die Polizisten und Polizistinnen, an die Kassiererinnen im Supermarkt, an die Bäcker, die Feuerwehrleute, die Altenpfleger, die Landwirte und viele andere Menschen, die dafür sorgen, dass wir in dieser Zeit versorgt sind. Diese Bilder haben die Kinder für unsere Helden gemalt.

 


Auszeichnung
Wir freuen uns über die Auszeichnung!
Für fast 500 Euro wurde unsere Schule mit Spielen zur Förderung des strategischen Denkens, zur Förderung der Kooperationsfähigkeit und der Sprachfähigkeit ausgestattet, die von den Kindern begeistert genutzt werden.

 
Die Initiative

Wer spielt, lernt leichter – auch in der Schule.

Deshalb haben das ZNL TransferZentrum für Neurowissenschaften und Lernen und der Verein Mehr Zeit für Kinder im Jahr 2007 die Initiative „Spielen macht Schule“ gegründet. Grundschulen können sich jedes Jahr um die kostenlose Ausstattung für ein Spielezimmer bewerben.

mzfk logo                                                                                                                                         logo znl 

 

Unsere Schule hat sich an dem diesjährigen Aufruf der Initiative "Spielen macht Schule" beteiligt und ein pädagogisches Konzept eingereicht, in dem sie ihre Ideen und Vorstellungen rund um ein Spieleangebot in ihrer Schule vorstellt. Insgesamt gibt es in diesem Jahr 202 Gewinner in allen 16 Bundesländern.

UND WIR GEHÖREN ZU DEN GEWINNERN!

Wir freuen uns, dass unsere Schule einen doppelten Satz Gesellschaftsspiele im Wert von über 500 Euro erhalten hat.
Zukünftig sind die Spiele in der Kinderbibliothek zu finden und können dort zunächst von den Lehrkräften zum Einsatz in Freiarbeitsphasen, AGs oder Regenpausen ausgeliehen werden. Nach Fertigstellung des Umbaus der Schule wird es in der Nähe der neuen Kinderbibliothek einen Spielbereich geben. Dort kann dann auch am Nachmittag im Rahmen des Familienzentrums mit Groß und Klein gespielt werden.

Damit das Spieleangebot Kindern und Lehrkräften bekannt wird, findet am Montag, den 15.11.2019 in der "Schule an den 7 Quellen" eine Spielestunde statt, in der die Spiele gemeinsam erprobt werden.  Anschließend wurden erste Regeln für den Umgang mit dem Spielmaterial und zum Spielen untereinander erarbeitet und festgehalten.

 

Kinder spielen

 

Ergänzend zu dem neuen Spielematerial findet als ein Angebot des Familienzentrums unsere Schule, am Donnerstag, den 21.11.2019 um 15.00 Uhr ein Spielenachmittag mit dem bekannten Spiele-Experten Thomas Henze statt.  Hier können dann Groß und Klein Spiele kennen lernen.


Wir freuen uns über das neue Angebot an unserer Schule, denn uns ist klar:
Spielen macht schlau!
Durch Spielen kommen Menschen zusammen!

Logo SMS 2

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.