Vom Müller zum Bäcker  -  Wandertag der Klasse 3b nach Niesen

An einem spätsommerlichen Tag kurz vor den Herbstferien machte sich die Klasse 3b auf den Weg nach Niesen, um erarbeitete Inhalte zum Thema „Vom Korn zum Brot“ praktisch zu erfahren.

Nach einer kurzen Busfahrt über Peckelsheim führte der Weg zunächst in die Frohnhauser Straße zur Mühle von Bernhard Behler. Dort wurde in uriger Atmosphäre und unter fachkundiger Anleitung anschaulich gezeigt, wie Korn auf dem Walzenstuhl geschrotet, gemahlen und auf dem Sichterboden gesiebt wird. Beeindruckend zu sehen und zu hören war die durch den Plansichter erzeugte rotierende Bewegung zur Trennung der Kornbestandteile. Anschließend durfte jedes Kind etwas Mehl probieren und sich von dessen guter Qualität überzeugen.

K1024_IMG-20181015-WA0003.JPGK1024_IMG-20181015-WA0000.JPG

Auf dem weiteren Weg durch Niesen wurden auf vielfachen Wunsch noch die Hühner und der Anbau von Herrn Köneke betrachtet.

Am zweiten Ausflugsziel im Dörenweg angekommen, warteten bereits Günter und Horst, zwei nette Rentner, die ihren selbst gebauten Ofen in freier Natur vorführten und professionell gebackenen Zuckerkuchen und verschiedene Brotsorten zum Probieren anboten. Alle Augen leuchteten, als Kuchen und Brote mit einem Holzschieber aus dem Ofen geholt und auf den noch warmen Blechen geschnitten wurden. So war es nicht verwunderlich, dass die meisten Kinder protestierten, als sie den großen Garten verlassen sollten, in dem sie mit ofenfrischen Leckereien verwöhnt wurden und ausgelassen toben konnten. Nach einer herzlichen Verabschiedung startete die letzte Etappe in Richtung Fölsen, um von dort mit dem Bus zurück nach Willebadessen zu fahren.

K1024_IMG_20181004_104937.JPGK1024_IMG_20181004_100701.JPG

Ein großes Dankeschön an Bernhard Behler, Günter Maxwitat und Horst Möckel für deren Gastfreundschaft und die Zeit, die sie sich genommen haben. Wir kommen gerne wieder :-)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen